Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Bildung und Teilhabe: Anspruch auf Zuschuss zu persönlichem Schulbedarf für Flüchtlinge

Hinterlasse einen Kommentar

Der Kreis Pinneberg informiert, dass Flüchtlinge im Rahmen des Pakets „Bildung und Teilhabe“ (BUT) Anspruch auf Leistungen zum persönlichen Schulbedarf haben. Dies gilt für Personen,

  • die einen aufenthaltsrechtlichen Status als Flüchtling oder Asylsuchender besitzen,
  • für die SchulpflichtS.d. §§ 20 ff. SchulG besteht,
  • deren individuelle Schulpflicht im Schuljahr 2015/2016 erst nach dem ersten Schultag des Schuljahres begann, weil zuvor keine aufenthaltsrechtliche Zuweisung in den Kreis Pinneberg erfolgte,
  • bei denen vor und durchgehend bis zum ersten individuellen Schultag eine Zugehörigkeit zum Personenkreis der tatsächlich Leistungsberechtigten nach dem WoGG, 6a BKGG (= KiZ), SGB XII oder AsylbLG bestand

In den genannten Fällen können auf gesonderte Antragstellung Leistungen für den „Persönlichen Schulbedarf“ in Höhe von einmalig 70,00 € bewilligt werden.

Ein entsprechendes Antragsformular steht hier zum Download bereit. Den Antrag können Flüchtlinge (ggf. gemeinsam mit Hilfe ihrer Begleiter) inreichen beim

Kreis Pinneberg, Fachdienst Soziales
Kurt-Wagener-Str. 11,  25337 Elmshorn
Frau Szimmuck-Richter
Telefon: 04121/ 4502-3485, Fax:04121/ 4502-93485
p.szimmuck-richter@kreis-pinneberg.de oder
Frau Wawrzyn
Telefon:04121/ 4502-3486, Fax:04121/ 4502-93486
s.wawrzyn@kreis-pinneberg.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s