Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Wie geht man mit Hetze gegen Flüchtlinge in sozialen Medien um?

Hinterlasse einen Kommentar

Die Amadeu Antonio-Stiftung hat eine Broschüre mit Tipps erarbeitet, wie man gegen rassistische Hetze in den sozialen Medien vorgehen kann. Darin werden zum einen die Möglichkeiten beschrieben, strafrechtlich relevante Inhalte bei den Betreibern der Netzwerke zu melden. Es gibt aber auch Tipps zur Strafanzeige (und eine Liste der relevanten Straftatbestände sowie Paragraphen des Strafgesetzbuches, auf die man sich dabei beziehen kann).

Es gibt aber auch Empfehlungen für die Gegenrede, sog. „Counterspeech“, also sich mit Gegenargumenten in die Diskussion einzuschalten. Außerdem findet man in der Broschüre Hinweise auf eine Reihe von Internetseiten mit Quellen für Fakten, mit denen sich die üblichen rassistischen Pöbeleien entkräften lassen. Die Broschüre ist auf Deutsch und auf Englisch verfügbar.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s