Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Weihnachtsmärchen in der Dittchenbühne: Gratiskarten für Vorstellung am Do, 24.11.16

Hinterlasse einen Kommentar

Wie jedes Jahr spielen die Kinder der Theaterschule und die Erwachsenen des Theaterensembles der Dittchenbühne ein Weihnachtsmärchen. Dieses Mal zeigen sie das Märchen „Rapunzel“ von den Brüdern Grimm, zu dem Flüchtlingsfamilien und ihre Begleiter am 24. November 2016 herzlich eingeladen sind. Nachfolgend das Einladungsschreiben der Dittchenbühne – bitte bis 22. November 2016 dem Willkommensteam unter info@willkommensteam-elmshorn.de mitteilen, wer unter welchem Namen wie viele der kostenlosen Karten reservieren möchte. Wir geben der Dittchenbühne dann eine Liste der Anmeldungen weiter.

Wann? Do, 24.11.16 um 16:30 Uhr

Wo? Forum Baltikum-Dittchenbühne e.V.
Hermann-Sudermann-Allee 50, 25335 Elmshorn

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe „Begleiter“,

wie jedes Jahr spielen die Kinder unserer Theaterschule und die Erwachsenen unseres Theaterensembles ein Weihnachtsmärchen. Dieses Mal zeigen wir das Märchen „Rapunzel“ von den Brüdern Grimm.

– Große Aufregung im Rapunzelbeet der Zauberin Gothel. Ein Mann schleicht sich heimlich in ihren Garten, um für seine schwangere Frau Rapunzeln zu stehlen. Als sie ihn erwischt, fordert sie als Gegenleistung sein ungeborenes Kind. Um seine Frau zu retten, geht er darauf ein. Die Zauberin nennt das Kind Rapunzel und lässt das Mädchen in einem Turm ohne Türen im Wald aufwachsen, um sie vor der Welt zu beschützen. Wenn sie sie besuchen kommt, ruft sie: „Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter“ und klettert an ihrem Haar den Turm hinauf. Die Zwerge aus dem Wald sind Rapunzels einzige Freunde. Sie besuchen sie oft und versuchen, ihr die Langeweile zu vertreiben. Als ein Prinz durch den Wald geht, hört er Rapunzels liebliche Stimme. Er verliebt sich sofort und möchte das Mädchen kennenlernen. Er beobachtet die Zauberin und kann so Rapunzel überraschen und besuchen. Er möchte sie befreien und heiraten. Doch die Zauberin kommt hinter das Geheimnis, schneidet aus Wut Rapunzels Haare ab und zaubert sie in den Wald. Als der Königssohn wiederkommt, lässt Frau Gothel den Zopf herunter, der Prinz klettert rauf und erschrickt sich so sehr, dass er runter in einen Dornenbusch fällt. Seine Augen sind verletzt und er kann nichts mehr sehen. Die Zwerge wollen helfen, nun auch Rapunzel und den Königssohn wieder zu vereinen. In der Zwischenzeit wird Rapunzel von ihren Eltern im Wald wiedergefunden….-

Alles wird in wunderschönen Bildern dargestellt, es wird getanzt und gesungen. Es ist völlig egal, ob Sie / Ihr die deutsche Sprache verstehen / versteht oder nicht.

Wir möchten, dass die Kinder mit ihren Eltern (auch mit den Begleitern) einen schönen Nachmittag verleben. Die Vorstellung beginnt Donnerstag, 24.11., um 16.30 Uhr.

Vorher möchten wir Sie / Euch zu Kaffee, Kuchen und Saft einladen. Anschließend gehen wir (im selben Haus) ins Theater. Wir hoffen, dass wir viele von Ihnen / bzw. Euch begrüßen können. Sagt auch Euren Freunden Bescheid!

Die Anmeldung läuft über das Willkommensteam!

Bis Dienstag, 22.11., anmelden!!!

Renate Neufeldt, Forum Baltikum – Dittchenbühne e. V.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s