Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Medizinische Versorgung: Neue Broschüre zu Patienten mit Migrationshintergrund von der KBV

Hinterlasse einen Kommentar

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat eine Broschüre veröffentlicht, mit der sie niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten bei der Versorgung von Patienten mit Migrationshintergrund unterstützen will. Diese Broschüre enthält auch wertvolle Informationen und Tipps zu weiteren (z. T. mehrsprachigen) Quellen für Helferinnen und Helfer, die Flüchtlinge in ihrem Alltag begleiten – anschauen lohnt sich! Die Broschüre wurde kürzlich auf einer Fachtagung mit dem Titel „Vielfalt in der Praxis“ vorgestellt. Sie enthält Informationen zur Gesundheitskompetenz, Praxisbeispiele und Tipps für die Kommunikation. „Für die Arzt-Patienten-Beziehung ist es wichtig, auf Augenhöhe zu kommunizieren“, sagte der stellvertretende KBV-Vorstandsvorsitzende Dr. Stephan Hofmeister auf der Tagung „Vielfalt in der Praxis“ in Berlin. „Diese Kommunikation streben wir an“, betonte er und fügte hinzu, dass dies nicht immer einfach sei. Dabei spielten kulturelle und religiöse Barrieren ebenso eine Rolle wie die jeweilige Gesundheitskompetenz der Patienten.

Tipps zum kultursensiblen Umgang gibt unter anderem ein niedergelassener Kardiologe mit syrischem Migrationshintergrund. Eine Kinder- und Jugendärztin und ein Psychiater schildern ebenfalls ihre Erfahrungen. Anregungen kommen darüber hinaus von der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoğuz (SPD), und der Gesundheitswissenschaftlerin Prof. Dr. Doris Schaeffer von der Universität Bielefeld.

Die Servicebroschüre „Vielfalt in der Praxis“ steht online in der KBV-Mediathek als barrierefreie Webversion bereit.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s