Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Pressemitteilung: Einladung zum Dokumentarfilm „Flucht aus Syrien“ am 7.2.2018 im Mühlencafé

2 Kommentare

Am Mittwoch, den 7. Februar 2018 um 19 Uhr wird im Mühlencafé der Dokumentarfilm „Flucht aus Syrien“ des Regisseurs Ahmad Alzoubi vorgeführt. Der Film zeigt das Leben in Syrien vor und im Krieg und erzählt vom schweren Weg der Geflüchteten nach Deutschland. Der Regisseur ist ebenfalls vor Ort und steht anschließend für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Elmshorn 15. Januar 2018. Der junge Syrer Ahmad Alzoubi erzählt in seiner bewegenden filmischen Dokumentation die Geschichte seiner Flucht nach Deutschland und was ihn auf diesen gefährlichen Weg gebracht hat. Wie geht es weiter, wenn das eigene Haus einer Ruine gleicht? Wenn in der Nähe der Schule, die Ahmad besucht, zahllose Menschen bei Bombenangriffen sterben? Wenn Kämpfer des sogenannten Islamischen Staats die Flüchtenden aufhalten oder der Motor des heillos überbesetzten Schlauchbootes nachts auf hoher See aussetzt? Das filmische Dokument führt uns die Bedeutung von Krieg und Flucht für einen jungen Menschen aus seiner eigenen Erfahrung vor Augen.

Der Film und insbesondere die persönliche Anwesenheit von Ahmad Alzoubi haben bereits im September 2017 das Publikum in der Gemeinschaftsveranstaltung der Katholischen Kirchengemeinde Elmshorn und des Willkommensteams für Flüchtlinge Elmshorn e. V. im Rahmen der Interkulturellen Woche tief beeindruckt. Auf Wunsch vieler Interessierter, die den Film im September nicht sehen konnten, hat sich das Willkommensteam entschlossen, den Film ein zweites Mal zu zeigen. Die Informationen über die historische Entwicklung des Krieges in Syrien und die authentische Fluchtgeschichte machen diesen Film so interessant.

Auch bei dieser zweiten Vorführung wird der Regisseur persönlich anwesend sein und freut sich darauf, im Anschluss an den Film Fragen zu beantworten und mit den Zuschauerinnen und Zuschauern zu diskutieren. Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Filmvorführung teilzunehmen. Der Eintritt ist kostenlos.

Veranstaltung:        Dokumentarfilm „Flucht aus Syrien“
Termin:                     Mittwoch, 7. Februar 2018 um 19 Uhr
Ort:                             Mühlencafé des Willkommensteams, Mühlenstraße 8, Elmshorn
Eintritt:                     Kostenlos
Filmplakat:              Download hier

Über den Film:
„Flucht aus Syrien“ ist ein Dokumentarfilm mit einer Länge von 44 Minuten, den der Regisseur Ahma Alzoubi in der Medienwerkstatt Schlachthof Bremen aus den Aufnahmen produziert hat, die er mit dem Mobiltelefon vor und während der Flucht gemacht hat. Der Film wurde bislang u. a. in Bremen, Hamburg, Berlin, Leipzig, Hannover, Vechta, Bremerhaven gezeigt. Die Resonanz des Publikums war überall sehr gut, weitere Vorführungen an Schulen und anderen Bildungsorten in Bremen, Hamburg und dem Umland sind in Planung.

Link zur Internetseite des Regisseurs: http://ahmad-alzoubi.de.
Link zu seiner Facebook-Seite: www.facebook.com/pg/ahmad4alzoubi

Über das Willkommensteam:
Wie überall in Deutschland, suchen auch in Elmshorn immer mehr Menschen aus der ganzen Welt Zuflucht vor Krieg, politischer Verfolgung oder Vertreibung. Für die Stadt ist es nicht leicht, die vielen Menschen unterzubringen und ihnen den Start zu erleichtern, bis über ihre Asylanträge entschieden ist und sie ganz legal einen Deutschkurs besuchen oder sich auf die Suche nach Arbeit machen können. Um den Flüchtlingen dabei zu helfen, in Elmshorn Fuß zu fassen, und die Behörde zu unterstützen, hat sich Ende Oktober 2014 das Willkommensteam für Flüchtlinge in Elmshorn gegründet. Dem Team gehören interessierte Elmshorner Bürgerinnen und Bürger unterschiedlicher Altersgruppen und mit verschiedenem biographischen Hintergrund an. Die Ehrenamtlichen begleiten Flüchtlinge bei Behördengängen, helfen bei der Erstausstattung mit Kleidung, Spielsachen und Möbeln und vermitteln bei Konflikten. Am 25. März 2015 wurde der Verein „Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn“ gegründet. Das Willkommensteam freut sich jederzeit über neue Gesichter, die öffentlichen Treffen sind offen für alle Interessierten. Seit Oktober 2016 betreibt das Willkommensteam in der Mühlenstraße 8, 25335 Elmshorn mit dem Mühlencafé eine Begegnungsstätte für Flüchtlinge und alteingesessene Elmshornerinnen und Elmshorner. Öffnungszeiten immer Di/Do/Fr von 14–18 Uhr.

Kontakt zum Willkommensteam:
info@willkommensteam-elmshorn.de, www.willkommensteamelmshorn.wordpress.com
Telefon: 04121 4912010 (Telefon ist besetzt zu den Öffnungszeiten des Mühlencafés)
Sprechstunde: jeden Donnerstag von 17–18 Uhr im Mühlencafé

Pressekontakt:
Antje Thiel, Tel.: 04121 2763634, a.thiel@willlkommensteam-elmshorn.de

 

2 Kommentare zu “Pressemitteilung: Einladung zum Dokumentarfilm „Flucht aus Syrien“ am 7.2.2018 im Mühlencafé

  1. Vielen Dank, Antje!

    Super Text!!!

    LG Bernd

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s