Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Ein Kommentar

Infoveranstaltung 22.1.2019 im Mühlencafé: Willkommensteam bietet Unterstützung bei der Vorbereitung auf die B2-Prüfung

Wer in Deutschland einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz sucht, muss in der Regel nachweisen, dass er oder sie die deutsche Sprache auf dem Level B2 beherrscht. Ein B2-Zertifikat ist damit ein wichtiges Zeugnis, um in der hiesigen Berufswelt Fuß zu fassen. Doch nicht immer gelingt es allen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern, in den zur Verfügung stehenden Unterrichtsstunden all das zu lernen und sicher zu verinnerlichen, was in der B2-Prüfung abgefragt wird. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltungs-Tipp: Bilder von Geflüchteten im öffentlichen Raum, 13.1.19 Altonaer Museum

Im Altonaer Museum werden am Sonntag, 13.01.2019 um 11:00 Uhr ein Gespräch und eine Diskussion mit Mauricio Bustamante zum Thema „Bilder von Geflüchteten im öffentlichen Raum“ stattfinden. Mauricio Bustamante ist Politologe und arbeitet als Fotograf für die Diakonie Hamburg, den Spiegel, Hinz & Kunzt und Paul Steffen.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Alle Jahre wieder… Freier Eintritt ins Miniatur-Wunderland für Menschen mit wenig Geld

Im fünften Jahr in Folge läuft im Hamburger Miniatur-Wunderland wieder die Aktion „Ich kann es mir nicht leisten“. Dies haben die Gründer der weltbekannten Modelleisenbahnanlage, Gerrit und Frederik Braun, in einer Videobotschaft bekanntgegeben. Demnach können an 22 Terminen im Januar alle, ganz egal ob Hartz IV-Empfänger, alleinerziehende Eltern, Rentner, Flüchtlinge oder Großfamilien, die sich aus ihrem eigenen Empfinden heraus den Eintritt nicht leisten können, umsonst das Wunderland besuchen. Weiterlesen


2 Kommentare

Frauen in der Migration: Kurzdossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Weltweit gibt es rund 125 Millionen Frauen, die nicht in dem Land leben, in dem sie geboren wurden oder dessen Staatsangehörigkeit sie besitzen. Einige von ihnen migrieren freiwillig, andere werden dazu gezwungen. Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat nun ein Kurzdossier herausgegeben, welches Perspektiven auf eine Gruppe bietet, die in der Migrationsforschung lange wenig Beachtung gefunden hat.

Weiterlesen