Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Feierstunde 70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland am 23.5.19 in der Elmshorner Nikolai-Kirche

Hinterlasse einen Kommentar

Der Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf, die Diakonie Rantzau-Münsterdorf und die Kirchengemeinde St. Nikolai laden alle Bürger*innen von Elmshorn und alle Freund*innen des Willkommensteam zu einer Feierstunde anlässlich 70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ein. Die  Feierstunde findet am Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 19.00 Uhr in der St. Nikolai Kirche Elmshorn (Alter Markt) statt. Die Feierstunde richtet sich an Bürger*innen jeder Weltanschauung und Glaubensrichtung. 

Eine Unterschrift, die Deutschland bis heute prägt: Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik un­terzeichnet. Vier Frauen und 61 Männer waren bereits ab 1. September 1948 als Parlamentarischer Rat dazu zusam­mengekommen. Sie arbeiteten diejenige Gesetzgebung aus, die bis heute das Fundament von Rechtstaat und Demokratie bildet. Das Grundgesetz garantiert umfassend die Grundrechte des Menschen. Artikel 1 schreibt es nie­der: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“. Bis heute ist dieser Artikel oberster Grundsatz allen staatlichen Han­delns – besonders nach den Schrecken des Nationalsozia­lismus. Es ist mehr als ein Text auf Papier. „Das Demokra­tiemodell des Grundgesetzes ist ein Mitmachmodell, kein Zuschauermodell“ sagt Bundesverfassungsrichter Peter Müller. In diesem Sinne laden die Veranstalter*innen alle Interessierten ein, dieses histori­sche Datum mit ihnen zu feiern:

Das Programm:
Lesung von Auszügen aus dem Grundgesetz (hieran beteiligen sich Menschen unterschiedlichster Hintergründe, darunter auch Geflüchtete) und Gedenken für die Opfer des Nationalsozialismus

Ansprachen:
Volker Hatje, Bürgermeister der Stadt Elmshorn
Synodenpräses Beate Raudies, MdL
Propst Dr. Thomas Bergemann
Musik: Katharina Kunze-Lawrenz (Violine) und Kristian Schneider (Klavier) spielen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Bohuslav Martinu.

Im Anschluss an die Feier bietet das Weinfest auf dem Alten Markt die Möglichkeit, den Abend ausklingen zu lassen!

Alle Informationen sind auch in diesem Flyer zusammengefasst. Gern herunterladen, weiterleiten, ausdrucken, verteilen oder aushängen!

Information: Pastorin Birgit Dušková, birgit.duskova@kk-rm.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s