Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Workshop am 15. Juni 2019: Zukunft der freiwilligen Flüchtlingsarbeit in Elmshorn

2 Kommentare

Die Stadt Elmshorn möchte gemeinsam mit engagierten Menschen aus der Flüchtlingshilfe in einem Workshop darüber diskutieren, wo die Flüchtlingsarbeit derzeit steht und wo es in Zukunft hingehen soll. Die Teilnahme ist kostenlos, um (rasche!) Anmeldung wird gebeten.

Viele in der Flüchtlingsarbeit engagierte Initiativen, die in den letzten Jahren entstanden
sind, befinden sich in einer tiefen Umbruchphase. Für die Menschen, die bei
uns Zuflucht gesucht haben, ist die Zeit des Ankommens und der ersten Orientierung
weitgehend vorbei. Sie suchen einen gleichberechtigten und selbstverständlichen
Platz in unserer Gesellschaft. Das gilt ebenso für die Personen, die ohne Fluchthintergrund zu uns gekommen sind, um hier zu studieren, zu arbeiten und zu leben. Hier ist die Aufnahmegesellschaft gefragt: Die Teilhabe aller Menschen muss
möglich werden; nicht als Belohnung für „gelungene“ Integration sondern als ihre
Grundlage.

Statt Einzelbegleitung und Erstorientierung von Geflüchteten wird die Organisation
von Inklusionsprojekten, die die Zusammenarbeit und Begegnung unterschiedlicher
Menschen auf angestrebter Augenhöhe ermöglichen, immer bedeutsamer.
Vor dem Hintergrund solcher Überlegungen soll es in diesem Workshop
darum gehen, wo die Flüchtlingsarbeit derzeit steht und wo es in Zukunft
hingehen soll und gemeinsam Ideen zu den aufgezeigten Themen- und
Handlungsfeldern zu entwickeln.

  • Wie verändern sich unter dieser Entwicklung die Angebote und Aktivitäten der in der Flüchtlingsarbeit Engagierten?
  • Wie verändern sich die Engagierten selber?
  • Hat dies Auswirkungen auf die zivilgesellschaftlichen Angebote außerhalb der
    Flüchtlingshilfe?

Wann?                 15.06.2019 von 10:00 h bis 15:30 h
Wo?                      Kollegiumssaal der Stadt Elmshorn
Kosten?                Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos

Zur besseren Planbarkeit bitten die Veranstalter um Anmeldung bis zum 31.05.2019 bei Lutz Schütte vom Amt für Soziales und Integration unter der E-Mailadresse: l.schuette@elmshorn.de.

2 Kommentare zu “Workshop am 15. Juni 2019: Zukunft der freiwilligen Flüchtlingsarbeit in Elmshorn

  1. Hallo Antje,
    hier im Süden haben wir die gleichen ähnlichen und teilweise schweren Herausforderungen. Lass uns gerne wisse, was Euer Workshop erbringt. Dazu viel Erfolg und gute Wünsche
    herzlich, Bernd

    Liken

    • Moin Bernd, das ist sicher ein bundesweites Phänomen… ich bin noch nicht sicher, ob ich selbst hingehen kann, aber ich werde in jedem Fall versuchen, einen kleinen Bericht für unsere Homepage aufzutreiben… 😊

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s