Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Umfrage der Bertelsmann-Stiftung: Deutschland hat eine noch junge Willkommenskultur

Ein Kommentar

Die Skepsis gegenüber Migration ist nach den Turbulenzen der Fluchtzuwanderung im Jahr 2015 gesunken, bleibt aber hoch. Dies geht aus einer Umfrage im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung hervor, für die im April 2019 gut 2.000 Menschen über 14 Jahren in Deutschland zu ihren generellen Einstellungen zur Einwanderung und zur Integration von Einwanderern und Geflüchteten befragt wurden.Wie es um die „Willkommenskultur“ in Deutschland bestellt ist, kann man nach Einschätzung der Bertelsmann-Stiftung an folgenden Faktoren ablesen:

  • Wahrnehmungen, wie Einwanderer und Geflüchtete von Behörden und Bevölkerung vor Ort willkommen geheißen werden,
  • Überzeugungen im Blick darauf, wie mit Geflüchteten weiter umgegangen werden soll,
  • Einschätzungen zu Integration, Faktoren, die Integration behindern und solchen, die Akzeptanz von Migranten durch die Gesellschaft befördern.

Hier ein paar Zahlen: Demnach sehen aktuell 71 Prozent der Nenschen in Deutschland Belastungen für den Sozialstaat, 69 Prozent Konflikte zwischen Einwanderern und Einheimischen, 64 Prozent Probleme in Schulen und 60 Prozent Wohnungsnot in Ballungsräumen. Positive Effekte von Zuwanderung werden der Umfrage zufolge weniger stark wahrgenommen, jedoch mit steigender positiver Tendenz gegenüber 2017: Aktuell meinen 67 Prozent, das Leben werde interessanter, 64 Prozent sehen geringere Überalterung, 63 Prozent die Vorteile für die Ansiedlung ausländischer Firmen, 47 Prozent einen Ausgleich für den Fachkräftemangel und 41 Prozent Mehreinnahmen für die Rentenversicherung. Dass es zu viel Einwanderung in Deutschland gibt, meint eine knappe Mehrheit (52 Prozent), aber trotz aller Skepsis sind fast zwei Drittel (65 Prozent) der pragmatischen Ansicht, Zuwanderung habe einen positiven Effekt auf die Wirtschaft.

Diese und weitere Erkenntnisse sind in der Vollversion der Studie nachzulesen. Eine grobe Zusammenfassung gibt es auch in einer entsprechenden Meldung der Bertelsmann-Stiftung.

 

Ein Kommentar zu “Umfrage der Bertelsmann-Stiftung: Deutschland hat eine noch junge Willkommenskultur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s