Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Kontinuierlich aktualisierte Informationen zu Corona in vielen verschiedenen Sprachen

6 Kommentare

Auch mit Hilfe unserer Leserinnen und Leser ist es uns gelungen, hier jede Menge Kurzinfos und Flyer über das Coronavirus, Covid-19, notwendige Hygieneregeln und Infektionsschutz zusammenzutragen. Wir sammeln weiter und werden diesen Beitrag immer wieder aktualisieren, wenn wir weitere Quellen entdecken. Bitte gern an Menschen ohne bzw. mit geringen Deutschkenntnissen weitergeben – und uns informieren, wenn es weitere mehrsprachige Informationsquellen gibt (Mailadresse siehe Ende des Beitrags). Vielen Dank! — Letzte Aktualisierung: 7.5.2020

Einen besonders umfangreichen Fundus an verifizierten mehrsprachigen Informationen findet man auf der Seite der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration unter diesem Link. Die Informationen werden laufend erweitert und aktualisiert – also am besten immer wieder mal checken, ob nicht neue Infos bzw. weitere Sprachen verfügbar sind. Die Infos umfassen:

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hält eine Menge Informationsmaterial über das neuartige Corona-Virus (COVID19) bereit. Unter diesem Download-Link findet man Infografiken, Poster und Piktogramme zum Herunterladen, Ausdrucken und Aushängen auf Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Türkisch, Russisch und Persisch/Farsi.

Das Gesundheitsprojekt MIMI „Mit Migranten, für Migranten“  hat einen sechsseitigen Leitfaden zum Coronavirus herausgegeben, der in 21 Sprachen verfasst wurde. Hier gelangen Sie zur Übersicht und unter den folgenden Links zum Download als des Leitfadens im PDF-Format. (Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kurdisch, Paschtu, Polnisch, Russisch, Serb./Kroat./Bosn., Spanisch, Türkisch.

Der NDR hält auf seiner Internetseite eine Reihe von Informationen zu Corona in verschiedenen Sprachen (Englisch, Arabisch, Farsi/Persisch, Russisch)  bereit. Der Fernsehsender verlinkt außerdem auf weitere Seiten, die Infos in weiteren 15 Sprachen bieten.

Die Johanniter Unfallhilfe hat Kurzinformationen auf ARABISCH, DARI, TÜRKISCH, RUSSISCH, ITALIENISCH, FRANZÖSISCH, FARSI, DEUTSCH und ENGLISCH zusammengestellt. Ihr könnt diese PDF-Dateien gern herunterladen, ausdrucken, aushängen, weiterleiten etc.

Das Österreichische Rote Kreuz bietet ebenfalls Kurzinformationen zum Infektionsschutz / zur Risikominimierung an, die man als Flyer oder Plakat ausdrucken, aushängen oder verteilen kann. Sie liegen auf Englisch, Deutsch, Somali, Bosnisch, Arabisch und Farsi/Dari vor.

Der Flüchtlingsrat Thüringen hält auf seiner Homepage ebenfalls eine Menge Informationen in diversen Sprachen bereit, man findet sie hier: Deutsch | English | Französisch | Spanisch | Italienisch | Turkish | Arabisch | Kurdisch | Persisch | Somali | Russisch | Tschetschenisch.

Auch folgende Informationen auf Tigrinya haben uns erreicht. Die Quelle ist uns unbekannt, sie wurden via Twitter verbreitet, aber von uns bzw. zwei Freunden des Willkommensteams, die aus Eritrea stammen, verifiziert. Auch diese Infos könnt ihr daher gern weiterverbreiten:

 

Das Roma Antidiscrimination Network hat Informationen auf Romanes veröffentlicht.

Der Flüchtlingsrat Niedersachsen sammelt auf dieser Seite Corona-Informationen aus diversen Quellen in verschiedenen Sprachen.

Die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM) hat Flyer für Patienten in mehreren Sprachen veröffentlicht, in denen das Vorgehen bei Verdacht auf Covid-19 erklärt wird. Man findet sie hier auf Englisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Türkisch. Außerdem hat die DEGAM Hinweise für das Vorgehen bei häuslicher Isolation infolge einer Covid-19-Infektion veröffentlicht. Sie liegen auf Englisch, Persisch/Farsi und Spanisch vor.

Die Video-Ansprache der Bundeskanzlerin gibt es inzwischen mit Untertiteln auf Deutsch, Englisch, Türkisch, Persisch, Arabisch und Russisch.

 

Wenn du weitere mehrsprachige Informationen über Corona und Covid-19 kennst, leite Sie gern an uns weiter: a.thiel@willkommensteam-elmshorn.de.

6 Kommentare zu “Kontinuierlich aktualisierte Informationen zu Corona in vielen verschiedenen Sprachen

  1. Hallo Antje, Danke, das hilft auch mir sehr! Es fehlt mir noch dringend Somalisch! Vielleicht haben Sie da auch Quellen.
    Eine dankbare Kollegin aus Kelsterbach

    Gefällt 1 Person

    • Moin Agneta, danke für den Hinweis, ich habe beim Österreichischen Roten Kreuz tatsächlich auch Kurzinfos in somalischer Sprache entdeckt und unseren Beitrag entsprechend ergänzt. Alles Gute für euch!

      Liken

  2. Pingback: Mein Elmshorner Tagebuch gegen den Corona-Blues, Teil 2 | Elmshorn für Anfänger

  3. Pingback: Mein Elmshorner Tagebuch gegen den Corona-Blues, Teil 3 | Elmshorn für Anfänger

  4. Pingback: Mein Elmshorner Tagebuch gegen den Corona-Blues, Teil 4 | Elmshorn für Anfänger

  5. Pingback: Mein Elmshorner Tagebuch gegen den Corona-Blues, Teil 5 | Elmshorn für Anfänger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s