Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration

Infos über den Zugang zu Deutschkursen vom Netzwerk „Alle an Bord“

Ein Kommentar

Ich möchte Deutsch lernen und habe eine Aufenthaltsgestattung oder Duldung – darf ich an einem Integrationskurs teilnehmen? Wie kann ich Deutsch lernen, wenn ich nicht an einem Integrationskurs teilnehmen kann oder lange warten muss? Was ist ein STAFF-Kurs? Wie finde ich einen berufsbezogenen Deutschkurs? Fragen wie diese werden in einer aktuellen Broschüre beantwortet, die das Projekt „Alle an Bord“ herausgegeben hat.

An dem Projekt „Alle an Bord“ arbeiten verschiedene Initiativen in Schleswig-Holstein mit (Flüchtlingsrat SH, Der Paritätische SH und Mehr Land in Sicht), die sich für die arbeitsmarktliche Integration von Geflüchteten engagieren. Die aktuelle Broschüre beschreibt in vergleichsweise einfacher Sprache die verschiedenen Zugangswege zu Deutsch- und Integrationskursen für Menschen mit Duldung und Aufenthaltsgestattung. Sie enthält auch QR-Codes, die direkt zu den entsprechenden Antragsformularen führen.

Hier geht es zu der 28-seitigen Broschüre im PDF-Format.

 

Ein Kommentar zu “Infos über den Zugang zu Deutschkursen vom Netzwerk „Alle an Bord“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s