Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Workshop am 29.6.20 in Rendsburg: Bleibeperspektiven für Geflüchtete

So langsam werden die coronabedingten Kontaktbeschränkungen gelockert, und es finden wieder Veranstaltungen statt. So lädt das Diakonische Werk Schleswig-Holstein zu einem Workshop mit Rechtsanwältin Susanne Müller über Bleibeperspektiven für Geflüchtete nach Rendsburg ein. Weiterlesen


Ein Kommentar

Neue Gesetzeslage beim Zugang zu Integrationskursen und Berufssprachkursen

Die Stadt Elmshorn hat uns auf einige Änderungen aufmerksam gemacht, die sich durch das Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz mit Blick auf den Zugang zu Deutschkursen (Integrationskurse und Berufssprachkurse) ergeben. Das Gesetz ist bereits am 01.08.2019 in Kraft getreten. Weiterlesen


Ein Kommentar

Pressespiegel: Flüchtlinge in Elmshorn erhalten Bewerbungstrainings

Heute (16. Juli 2019) ist sowohl in der Pinneberger Regionalausgabe des Hamburger Abendblatts als auch in den Elmshorner Nachrichten über eine Kooperation der Stadt Elmshorn mit der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein und der Arbeitsagentur zu lesen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Urteil des Sozialgerichts Leipzig: Afghanischer Flüchtling hat Anspruch auf Berufs­ausbildungs­beihilfe

In einem Urteil vom 06.12.2018 (Aktenzeichen S 1 AL 232/18 ER) hat das Sozialgericht Leipzig entschieden, dass die Bundesagentur für Arbeit einem afghanischen Flüchtling Berufsausbildungsbeihilfe gewähren muss, da das Existenzminimum des Flüchtlings ohne Aufstockung durch Berufs­ausbildungs­beihilfe gefährdet wäre.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Gerichtsurteil: Afghanischer Asylbewerber hat Anspruch auf Berufs­ausbildungs­beihilfe

Das Sozialgericht Trier hat am 13.06.2017 geurteilt (Aktenzeichen S 6 AL 24/17), dass die Agentur für Arbeit bei guter Bleibeperspektive beantragte Berufs­ausbildungs­beihilfe gewähren muss.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Pressespiegel: Die EN berichten über den Sprachkurs des Willkommensteams für Afghanen

Flüchtlinge aus Afghanistan werden zwar nur in den seltensten Fällen in ihre Heimat abgeschoben, doch einen sicheren Bleibestatus gewährt man ihnen – im Unterschied zu anderen Nationalitäten wie Syrern, Iranern, Irakern oder Somaliern – in der Regel nicht. Und deshalb ist ihnen auch die Teilnahme an Ingetrationskursen verwehrt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Wegen großer Nachfrage: Weitere Deutschkurse beim Grone Bildungszentrum

Vor einer Weile haben wir an dieser Stelle auf die neuen Deutschkurse im Grone Bildungszentrum hingewiesen. Vor gut einer Woche sind dort die ersten Deutschkurse für Asylbewerber aus Syrien, Irak, Iran und Eritrea (bei diesen Herkunftsländern geht man von einer hohen Bleibeperspektive aus und fördert die Integration neuerdings schon während des laufenden Asylverfahrens) gestartet. Weiterlesen