Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Gerichtsurteil: Asylbewerber kann Bundesamt auf Bescheidung seines Asylantrages verklagen

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 11.07.2018 (Aktenzeichen BVerwG 1 C 18.17) ein Urteil gesprochen, dass für viele Asylbewerber von Interesse sein dürfte. Demnach müssen Gerichte nicht spruchreif die Sache in Bezug auf Schutzbegehren entscheiden. Daraus folgt nach Angaben des Portals „Kostenlose Urteile“, dass der Asylbewerber gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Untätigkeitsklage erheben kann, sofern das BAMF nicht innerhalb von drei Monaten über einen Antrag eines Asylbewerbers entschieden hat. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Belehrung über Nichterscheinen zum Asylverfahren muss in einer für den Asylbewerber verständlichen Sprache verfasst sein

Mit Erfolg hat sich ein Asylbewerber aus Kamerun in einem Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Cottbus (Beschluss vom 10.03.2017, Aktenzeichen VG 5 L 665/16. A) gegen die Einstellung seines Asylverfahrens durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gewendet. Weiterlesen


2 Kommentare

Sieg des BAMF vor dem OVG Schleswig: Subsidiärer Schutz für Syrer kann zulässig sein

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig gilt als ein Vertreter einer besonders restriktiven Auslegung der Asylgesetzgebung. Diesem Ruf wurde es mit einem jüngsten Urteil nun erneut gerecht: Es urteilte, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durchaus im Recht sein kann, wenn es syrischen Flüchtlingen nur subsidiären Schutz gewährt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

BAMF erwartet für 2016 weniger als 300.000 Flüchtlinge

In diesem Jahr kommen viel weniger Flüchtlinge nach Deutschland als 2015 – laut Experten wird ihre Zahl unter 300.000 bleiben. Dies meldete die Deutsche Presseagentur (dpa) vergangene Woche. Wegen des zuvor sehr hohen Flüchtlingszuzugs gebe es allerdings mehr Arbeitslose und Hartz-IV-Empfänger aus nichteuropäischen Herkunftsländern. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Anspruch auf Asylverfahren trotz Flüchtlings­anerkennung in Bulgarien

Der Hessische Verwaltungs­gerichts­hof hat entschieden, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verpflichtet ist, auf Antrag eines Flüchtlings ein Asylverfahren auch dann durchzuführen, wenn eine Flüchtlings­anerkennung im Bulgarien bereits erfolgt ist. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

15 Monate ohne Entscheidung: Untätigkeitsklagen syrischer Asylbewerber teilweise erfolgreich

Zwei Asylbewerber aus Syrien, deren vor mehr als 15 Monaten gestellte Asylanträge bislang durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nicht beschieden worden sind, haben mit ihren Untätigkeitsklagen einen Teilerfolg erzielt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

BAMF-Studie: Flüchtlinge wissen vor allem Achtung der Menschenrechte zu schätzen

In einer kürzlich veröffentlichten Studie des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge nach der Motivation von Geflüchteten gefragt, nach Deutschland zu kommen. Demnach gaben 64 Prozent als wichtigsten Grund die Achtung der Menschenrechte hierzulande an. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

„Aus meiner Sicht – Videowettbewerb mit Geflüchteten“

Die Stiftung gegen Rassismus aus Darmstadt hat uns das neue Projekt „Aus meiner Sicht – Videowettbewerb mit Geflüchteten“ vorstellt. Sie will dabei geflüchteten Menschen die Möglichkeit geben, ihren Alltag und die Lebenswirklichkeit in Deutschland darzustellen. In einem selbstgedrehten, drei- bis fünfminütigen Videoclip können Geflüchtete über ihre Flucht, die Zeit in Deutschland und „ihre Sicht“ der Dinge erzählen – und damit Preise gewinnen. Weiterlesen


Ein Kommentar

Begleitpersonen bei BAMF-Anhörungen nicht zugelassen – wer kennt das Problem?

Zwei Mitglieder unseres Willkommensteams mussten ca. ab Apri 2016 die Erfahrung machen, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Neumünster keine Begleitpersonen bei Anhörungen mehr zulässt. In einer Stellungnahme an den Bundestagsabgeordneten Dr. Ernst-Dieter Rossmann bestreitet das BAMF diese Sperre für Begleitpersonen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Das BAMF warnt vor falschen Telefonanrufen von BAMF-Nummern!

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat folgende Warnung veröffentlicht: „Dem BAMF  wurde mitgeteilt, dass erneut Personen durch anonyme Anrufer bedroht werden. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter des Bundesamtes, oder einer anderen Behörde aus und drohen mit Abschiebung, sofern nicht ein bestimmter Geldbetrag gezahlt wird. Wir weisen darauf hin, dass diese Anrufe nicht vom Bundesamt stammen. Das Bundesamt hat Strafanzeige erstattet.“ Weiterlesen