Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Bürgschaften: Aktuelles Urteil zur Dauer der Haftung für den Lebensunterhalt eines Flüchtlings

Das Bundesverwaltungsgericht hat Ende Januar darüber entschieden, wie lange private Bürgen (im Amtsdeutsch „Verpflichtungsgeber“) für die Lebenshaltungskosten eines Flüchtlings haften. Dies betrifft Helferinnen und Helfer, die eine Bürgschaft übernommen haben, um Flüchtlingen beispielsweise den Nachzug von Familienangehörigen zu ermöglichen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

VG Freiburg bejaht Flüchtlings­anerkennung für unverfolgt ausgereiste alleinstehende Syrerin

Das Verwaltungsgericht (VG) Freiburg hat entschieden, dass Syrern, die illegal aus Syrien ausgereist sind und sich längere Zeit im westlichen Ausland aufgehalten und dort einen Asylantrag gestellt haben, im Falle ihrer Rückkehr nach Syrien dort mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit eine menschenrechts­widrige Verfolgung durch den syrischen Staat droht. Und dies selbst dann, wenn sie vor ihrer Ausreise nicht individuell verfolgt waren. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Per Tandem auf Jobsuche: „Patenschaften für Flüchtlinge entlasten immens”

Auf dem Portal „Werde Türöffner“ ist ein sehr lesenswertes Interview erschienen. Befragt wurde Lisa Brüning, die als Jobmentorin für die Caritas arbeitet. Ihre Aufgabe ist es, Geflüchtete in Arbeit zu vermitteln. Warum das im „Doppelpack“ (Pate und Flüchtling) oft einfacher ist, erklärt die Sozialarbeiterin im Interview.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Übertragung einer ausländischen Fahrerlaubnis – so geht’s!

Die AG Integration in Ausbildung und Arbeit hat einmal alle relevanten Informationen zur Übertragung eines ausländischen Führerscheins zusammengetragen. Eine gültige Fahrerlaubnis ist schließlich für die Jobaufnahme in vielen Bereichen unerlässlich. Weiterlesen


Ein Kommentar

Pressespiegel: Ab August sollen Flüchtlinge ins ehemalige Postgebäude ziehen

Um die Unterbringungssituation der Flüchtlinge zu verbessern, will die Stadt ab dem 1. August 2016 die ersten Menschen im ehemaligen Bürokomplex der Deutschen Post am Briefzentrum an der Kurt-Wagener-Straße unterbringen. Dies war heute (1. Juni 2016) in den Elmshorner Nachrichten zu lesen.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kleinanzeige: Welche deutsche Familie hat ein Zimmer zur Untermiete frei?

Beim Willkommensteam hat sich ein junger Mann aus dem Iran gemeldet, der gern zur Untermiete in einer deutschen Familie leben würde um schneller Deutsch zu lernen und leichter Zugang zu unserer Gesellschaft zu finden. Wer kennt eine Familie (aus Elmshorn, Pinneberg, Hamburg oder Umgebung – der genaue Ort ist zweitrangig), die ein Zimmer für den 28-Jährigen und Lust auf das Zusammenleben mit ihm hat? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Freie Wahl der Krankenkasse für anerkannte Flüchtlinge und Asylberechtigte

Für Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge gibt es Neuigkeiten, was die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) angeht: Seit dem 1.1.2016 gilt, dass sie mit Beginn des Leistungsbezuges von Arbeitslosengeld II grundsätzlich ihre Krankenkasse frei wählen können – genau wie andere Leistungsempfänger auch. Zu beachten ist, dass für sie ab Beginn des Leistungsbezuges Versicherungspflicht in der gesetzlichen Kranken- und (sozialen) Pflegeversicherung gilt. Weiterlesen