Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Ampelsystem: Wie weit ist Hamburg bei der Integration von Flüchtlingen?

Heute ist im Hamburger Abendblatt ein Artikel zu lesen, in dem es um die Umsetzung der Bürgerverträge zur Integration von Flüchtlingen geht. Hintergrund ist eine erste Auswertung der Volksinitiative „Hamburg für gute Integration“, in der die Umsetzung der Bürgerverträge von 2016 in den einzelnen Standorten, an denen Flüchtlinge untergebracht sind, bewertet wurde. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Für Kurzentschlossene: Gemeinsame Fahrt ins Miniaturwunderland am 19.1.17

Die Modelleisenbahnanlage Miniaturwunderland bietet diesen Monat freien Eintritt für alle, die es sich sonst nicht leisten können. Kathrin Huber vom Diakonie-Café hat daher eine gemeinsame Fahrt zum Miniaturwunderland am Donnerstag, 19.1.17 organisiert.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Verbraucherschutzbehörde Hamburg: Mehrsprachige Infos zum Recht auf ein eigenes Girokonto

Seit Mitte 2016 haben grundsätzlich alle Menschen in Deutschland das Recht, bei einer Bank ihrer Wahl ein so genanntes Basiskonto zu eröffnen. Der neue Rechtsanspruch auf ein Basiskonto gilt ausdrücklich auch für Wohnungslose und Asylsuchende. Mit dem neuen Faltblatt „Recht auf ein Konto“ informiert die Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz über die neue Rechtslage. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kochbuch der HAW Hamburg: „Kochabende – Rezepte und Geschichten von Geflüchteten“

Essen ist Heimat – Geflüchtete aus Eritrea, Iran, Irak, Afghanistan und Syrien kochen ihre Lieblingsgerichte. Sie geben nicht nur ihre Rezepte preis, sondern erzählen ihre Lebensgeschichten. Beides hat Dr. Silya Nannen-Ottens, Professorin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg, aufgeschrieben. Entstanden ist daraus ein sehr persönliches Kochbuch. Der Verkaufserlös wird vollständig an Flüchtlingsvereine gespendet. Weiterlesen


Ein Kommentar

Update: Unterstützung für syrische Familie ist gefunden!

Unser heutiger Aufruf (s.u.) hat dazu geführt, dass spontan 100 Euro für die Fahrtkosten der Mutter nach Hamburg zu ihrem Sohn im Krankenhaus gespendet wurden. Wir werden das Geld der Mutter umgehend zukommen lassen. Außerdem hat sich eine Familie bei der Schulleiterin gemeldet, die sich in nächster Zeit um die syrische Familie kümmern wird und sie bei den Gesprächen mit der Klinik und bei der Kinderbetreuung unterstützen wird. Vielen Dank für die große Anteilnahme! 23.6.16, 17:30 Uhr

——-

Eben erreichte mich ein Anruf von der Astrid-Lindgren-Schule mit der Bitte um kurzfristige Unterstützung für einen syrischen Jungen, der erst seit Kurzem hier in Elmshorn lebt. Er ist auf dem Schulhof gestürzt, hat sich den Ellbogen gebrochen und wurde deswegen nach Hamburg in eine Unfallklinik verlegt. Seine Mutter lebt mit ihm und weiteren Kindern in Elmshorn und ist mit der Situation überfordert. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kleinanzeige: Welche deutsche Familie hat ein Zimmer zur Untermiete frei?

Beim Willkommensteam hat sich ein junger Mann aus dem Iran gemeldet, der gern zur Untermiete in einer deutschen Familie leben würde um schneller Deutsch zu lernen und leichter Zugang zu unserer Gesellschaft zu finden. Wer kennt eine Familie (aus Elmshorn, Pinneberg, Hamburg oder Umgebung – der genaue Ort ist zweitrangig), die ein Zimmer für den 28-Jährigen und Lust auf das Zusammenleben mit ihm hat? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Werbung für das Willkommensteam beim TV-Sender Hamburg1

Am 10. Februar 2016 war Antje Thiel, die Vorsitzende des Vereins Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V., zu Gast bei Jörg Rositzke im TV-Sender Hamburg1. In der Sendung „Nachgefragt“ ging es um die Arbeit von Flüchtlingshelfern in Elmshorn (im Vergleich zur Flüchtlingshilfe in Hamburg), zur Stimmung in der Bevölkerung – und um den aktuellen Aufruf des Willkommensteams nach neuen Helfern. Hier findet ihr den Link zur Mediathek mit dem Video. Und natürlich gilt weiterhin: Wir freuen uns über neue Interessierte, die Zeit und Lust haben, Flüchtlinge bei ihren ersten Schritten im deutschen Alltag zu begleiten!


Hinterlasse einen Kommentar

Sexuelle Übergriffe in der Silvesternacht: Video in arabischer und persischer Sprache

Nach den entsetzlichen sexuellen Übergriffen, Vergewaltigungen und Diebstählen durch große Gruppen von Männern mit „arabischem oder nordafrikanischem Aussehen“ auf Frauen in Köln, Hamburg sowie weiteren deutschen Großstädten sind auch Flüchtlinge verunsichert. Denn schließlich deutet sich an, dass auch Asylbewerber unter den Tätern der Silvesternacht waren – was zu erneuten heftigen Diskussionen über Flüchtlinge und den Umgang mit ihnen geführt hat.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Freier Eintritt ins Miniatur Wunderland für alle, die es sich nicht leisten können!

Das Miniaturwunderland in der Hamburger Speicherstadt ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt und hat nach eigenen Angaben auch im 14. Jahr in Folge mit 1.250.000 Besuchern einen Besucherrekord aufgestellt. Die beiden Gründer und Betreiber, Frederick und Gerrit Braun, sehen diesen Erfolg als einen Grund, „mal wieder innezuhalten und sich umzuschauen“. Sie schreiben auf der Homepage des Miniaturwunderlandes: „Leider ist es im letzten Jahr nicht allen Menschen so gut ergangen. Es gibt so viele Familien, für die ein Kino-, Theater- oder Wunderland-Besuch schlicht zu teuer ist.“ Weiterlesen