Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Wissenschaftliches Institut der AOK präsentiert Studie zur gesundheitlichen Situation von Geflüchteten

Bisher gab es nur unzureichende Informationen über die gesundheitliche Situation von Geflüchteten, die aus Syrien, dem Irak und Afghanistan in deutsche Aufnahmeeinrichtungen gekommen sind und hier leben. Dabei ist eine gute Gesundheitsversorgung für eine gelingende Integration ebenso wichtig wie Bildung und Beruf, Kultur, Medien oder Sport. Dank einer repräsentative Befragung, die das Wissenschaftliche Institut der AOK (Wido) unter 2.021 Geflüchteten aus Syrien, dem Irak und Afghanistan durchgeführt hat, gibt es jetzt gesicherte Erkenntnisse. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Flucht aus zerfallenden Staaten: Wie geht es weiter mit Syrien und Irak? Informationsabend am 19.6.18 in Quickborn

In den letzten drei Jahren kamen die meisten Flüchtlinge, die Deutschland erreichten, aus Syrien. Betrachtet man aber die letzten 20 Jahre, kamen die meisten aus dem Irak.
Auf der Veranstaltung soll die Entwicklung in beiden Ländern beleuchtet werden. Werden sie Krieg und Bürgerkrieg in den bisherigen Grenzen überstehen? Oder werden Russland und Iran, Türkei und die mit den USA verbündeten Kurden die Grenzen verändern, vielleicht neue Staaten gründen? Haben die Flüchtlinge irgendwann eine Chance, zurückzukehren? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kochbuch der HAW Hamburg: „Kochabende – Rezepte und Geschichten von Geflüchteten“

Essen ist Heimat – Geflüchtete aus Eritrea, Iran, Irak, Afghanistan und Syrien kochen ihre Lieblingsgerichte. Sie geben nicht nur ihre Rezepte preis, sondern erzählen ihre Lebensgeschichten. Beides hat Dr. Silya Nannen-Ottens, Professorin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg, aufgeschrieben. Entstanden ist daraus ein sehr persönliches Kochbuch. Der Verkaufserlös wird vollständig an Flüchtlingsvereine gespendet. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Charity-Kochbuch mit Lieblingsrezepten von Flüchtlingskindern

Ein äußerst „geschmackvolles“ privates Integrationsprojekt wird dieser Tage in Wien präsentiert. In einem bunt-fröhlichen Koch- und Lesebuch stellen Kinder aus Syrien, Afghanistan und dem Irak orientalische Rezepte neben persönliche Geschichten und geben damit kulinarische Einblicke in ihre Welt. Nachgekocht wurden die Rezepte von der iranisch-österreichischen Köchin Hirsa Navid und dem syrischen Koch Mahmoud al Ahmad. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung: Länderinfos über Irak und Infos zum Ablauf des Asylverfahrens

Wer heute Abend noch nichts vor hat, kann sich in Norderstedt auf Arabisch und Deutsch über die Situation im Irak, Krieg und Bürgerkrieg, Kurden und Araber, Islamischen Staat und Autonomie des Nordens, interne Flucht und Flucht nach Europa informieren. Im Anschluss geht es um den Ablauf des Asylverfahrens, die neuen Ankunftszentren in Neumünster, Glückstadt und Hamburg. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Abwab: Erste bundesweite Zeitung in arabischer Sprache

70.000 Exemplare zählt die Auflage von Abwab, der ersten bundesweiten Zeitung in arabischer Sprache, inzwischen. Die Zeitung liefert Geflüchteten aus Syrien, dem Irak und dem Nahen Osten einmal im Monat wichtige Informationen zum Alltag in Deutschland. Die Inhalte steuern Journalisten bei, die hier im Exil leben. Abwab wird an über 600 Stellen bundesweit verteilt – Nachfrage steigend. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Infoveranstaltung der Agentur für Arbeit für geflüchtete Menschen

Die Agentur für Arbeit hat uns auf eine Informationsveranstaltung für Schutzsuchende und geflüchtete Menschen aus Syrien, Iran, Irak und Eritrea hingewiesen, die am 30. Juni 2016 um 9 Uhr im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit Elmshorn (Bauerweg 23) stattfindet. Dabei geht es um den BÜFAA.SH, was für „Begleiteter Übergang für Flüchtlinge in Arbeit und Ausbildung Schleswig-Holstein“ steht.  Weiterlesen