Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Fortbildung am 28.10.19: Wie verstehen Menschen aus dem muslimisch geprägten Kulturraum psychische Erkrankungen?

Die Brücke Elmshorn e. V. veranstaltet  im Rahmen des Fortbildungsverbunds Sozialpsychiatrie DGSP Schleswig-Holstein eine Fortbildung für pädagogische und therapeutische Fachkräfte, die mit Menschen aus dem muslimisch geprägten Kulturraum (zusammen-)arbeiten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Islam: Ein Informationsabend für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

am 27. Juni 2017 von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr veranstaltet das Diakonische Werk Schleswig-Holstein im Tagungszentrum Martinshaus, Kanalufer 48, 24768 Rendsburg für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe einen Informationsabend über den Islam. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

„Weißt du, wer ich bin?“ – das Projekt der drei großen Religionen

„Weißt du, wer ich bin?“ – das Projekt der drei großen Religionen für friedliches Zusammenleben in Deutschland war ein gemeinsames Vorhaben der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), des Zentralrats der Juden in Deutschland, des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) und der Türkisch Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB). Das Projekt wurde in zwei Phasen durchgeführt: 2004-2007 und 2008-2011. Von 2008 bis 2011 wurden rund 90 lokale Initiativen unterstützt. Im Jahr 2016 wird das Projekt „Weißt du, wer ich bin?“ mit einem Schwerpunkt auf der interreligiösen Zusammenarbeit in der Flüchtlingshilfe wieder aufgelegt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Neu eröffnete „Moschee des Friedens“ will sich auch für Flüchtlinge einsetzen

Heute war in den Elmshorner Nachrichten von der Eröffnung der neuen „Moschee des Friedens“ in der Friedensstraße 2 zu lesen, bei der neben dem zuständigen Imam Mohamed Serhan und dem Vorstandsvorsitzenden des Trägervereins, Jan Winter, auch Elmshorns Bürgermeister Volker Hatje anwesend waren. Weiterlesen