Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Pressespiegel: EN berichten über den Ausflug ins Hamburger Miniaturwunderland

Am 17. Februar haben die Elmshorner Nachrichten über den Ausflug des Jugendmigrationsdienstes Elmshorn ins Miniaturwunderland in Hamburg berichtet. Die Gruppe hatte die Gelegenheit genutzt, dass im Januar alle Menschen mit nur wenig Geld dort freien Eintritt erhielten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Ausflug ab Elmshorn zum Miniaturwunderland Hamburg am Mittwoch, 24. Januar 2018

Wie berichtet, gewährt die Modelleisenbahn-Ausstellung „Miniaturwunderland“ in Hamburg im Januar freien Eintritt für Menschen mit wenig Geld. Am Mittwoch, 24. Januar 2018, fährt eine Gruppe vom Jugendmigrationsdienst der Diakonie mit der Bahn von Elmshorn nach Hamburg, um das Miniaturwunderland zu besuchen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Interkulturelle Woche: Theaterabend des Jugendmigrationsdienstes am Montag, 25. 9. 2017

Ein Syrer nimmt die Tür mit. Ein Afghane isst Tee. Ein Eritreer isst eine Zitrone zur rechten Zeit. Ein Deutscher zerbricht sich den Kopf. Was es mit diesen Redewendungen auf sich hat, erfährt man bei einem lustigen Theaterabend, den der Jugendmigrationsdienst veranstaltet. Geboten werden Theaterstücke, Musik aus aller Welt und ein Quiz.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Infos über Indiaca Sportgruppen des JMD für Mädchen und Erwachsene in Elmshorn

Indiaca ist ein schnelles und sehr dynamisches Rückschlagspiel. Es wird, ähnlich wie Volleyball, in Mannschaften übers Netz gespielt. Eine Indiaca ist ein flacher Lederball mit vier roten Federn und wird mit der flachen Hand geschlagen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Jugendmigrationsdienst berät in Sachen Schule, Ausbildung und Beruf

Das Diakonische Werk Rantzau-Münsterdorf bietet seit Beginn dieses Monats einen Jugendmigrationsdienst (JMD) an. Die Beratung wird durchgeführt von Kathrin Huber und Anja Naroska. Dieses Angebot richtet sich vorrangig an junge Menschen mit Aufenthaltstitel im Alter von 12 bis 27 Jahren. Ziel ist es, junge Menschen mit Migrationshintergrund zu beraten und zu begleiten, die Unterstützung am Übergang zwischen Schule, Ausbildung und Beruf benötigen. Weiterlesen