Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Verpflichtungs­erklärungen von Flüchtlingspaten gelten auch nach Erhalt der Aufenthalts­erlaubnis

Das Verwaltungsgericht Gießen hat in mehreren Urteilen vom 09.05.2018 (Aktenzeichen 6 K 4723/16.GI u. a.) entschieden, dass sich die Verpflichtungs­erklärungen von Flüchtlingspaten, die für den Aufenthalt zu humanitären Zwecken bestimmt waren, auch auf den Zeitraum erstreckten, für den die Ausländer nach der Flüchtlings­anerkennung eine Aufenthalts­erlaubnis nach § 25 Abs. 2 AufenthG erhalten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Internetportal „Migration und Gesundheit“ des Bundesgesundheitsministeriums

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) widmet sich verstärkt dem Thema Migration und hat kürzlich das Internetportal „Migration und Gesundheit“ gestartet. Dort werden in mehreren Sprachfassungen Informationen zu den Schwerpunktthemen Gesundheitswesen, Gesundheit und Vorsorge, Pflege sowie Sucht und Drogen bereitgestellt. Das Portal des Bundesministeriums für Gesundheit. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Sprechstunde Krankenversicherung mit Ralph Peters von der DAK Gesundheit am 27.4.17 im Mühlencafé

Im Kreis Pinneberg ist während des Asylverfahrens die DAK Gesundheit für die Krankenversicherung von Flüchtlingen zuständig. Haben Sie Fragen zur Krankenversicherung oder zur elektronischen Gesundheitskarte? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Infos für Ehrenamtliche: So funktioniert die An-, Ab- und Ummeldung bei einer Krankenkasse

Das Jobcenter hat uns Informationen für ehrenamtlich Tätige und Koordinierungsstellen im Kreis Pinneberg zu den Prozessen der An-, Ab- und Ummeldung bei einer Krankenkasse zur Verfügung gestellt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Medizinische Versorgung von Flüchtlingen: In Deutschland behandelt Dr. Zufall!?

Welche Behandlung ein Asylsuchender bei einer Erkrankung erhält, hängt in Deutschland sehr stark von der Gemeinde ab, der er „zufällig“ zugewiesen wurde und von der Person, die ihn „zufällig“ im Sozialamt betreut sowie von den „zufälligen“ juristischen Kenntnissen der Ärzte, die ihn behandeln. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Sprechstunde Krankenversicherung am Di, 29. 11. 16 im Mühlencafé

Im Kreis Pinneberg ist während des Asylverfahrens die DAK Gesundheit für die Krankenversicherung von Flüchtlingen zuständig. Flüchtlinge, die Fragen zur Krankenversicherung oder zur elektronischen Gesundheitskarte haben, können am Dienstag, den 29. November 2016 zwischen 15 und 17 Uhr ins Mühlencafé kommen. Ralph Peters von der DAK Gesundheit (Niederlassung Elmshorn) wird dann vor Ort sein und sie bei Fragen oder Problemen rund um die Krankenversicherung beraten. Weiterlesen


Ein Kommentar

Veranstaltungsbericht: So funktioniert das mit der Krankenversicherung

Die Resonanz auf unsere Veranstaltung „Als Asylsuchender krank in Elmshorn – wer ist wie und wo mit welchen Leistungen versichert?“ am 28. Juni 2016 war leider nicht so groß wie erhofft. Die wenigen Teilnehmer erhielten aber eine übersichtliche und sehr nützliche Zusammenfassung, wie Flüchtlinge hier im Kreis Pinneberg krankenversichert sind und worauf ggf. zu achten ist. Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen, die Ralph Peters und Jens Kanter-Ebeling von der DAK-Gesundheit präsentierten.

Weiterlesen