Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Noch zwei Plätze frei im nächsten MiA-Kurs beim Einwandererbund

Ab dem 7. Juli 2020 startet der zweite MiA-Kurs (Migrantinnen einfach stark im Alltag) beim Einwandererbund (EWB) Elmshorn. Das Kursprogramm hieß zuvor „niederschwellige Seminarmaßnahme bzw. Frauenkurse“ und ist geplant bis zum 2. August 2020. Wie der EWB mitteilte, sind bei dem Kurs sind noch zwei Plätze frei. Weiterlesen


6 Kommentare

Kontinuierlich aktualisierte Informationen zu Corona in vielen verschiedenen Sprachen

Auch mit Hilfe unserer Leserinnen und Leser ist es uns gelungen, hier jede Menge Kurzinfos und Flyer über das Coronavirus, Covid-19, notwendige Hygieneregeln und Infektionsschutz zusammenzutragen. Wir sammeln weiter und werden diesen Beitrag immer wieder aktualisieren, wenn wir weitere Quellen entdecken. Bitte gern an Menschen ohne bzw. mit geringen Deutschkenntnissen weitergeben – und uns informieren, wenn es weitere mehrsprachige Informationsquellen gibt (Mailadresse siehe Ende des Beitrags). Vielen Dank! — Letzte Aktualisierung: 12.8.2020Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Erklärvideo für Flüchtlinge zum Thema Alkoholsucht – in 5 verschiedenen Sprachen

Die Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) hat ein Erklärvideo veröffentlicht, das Flüchtlinge über die Gefahren der Alkoholsucht informieren soll. Unter der Überschrift „Warum kann Alkohol für mich gefährlich werden?“ wird in fünf Sprachversionen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Dari und Tigrinya) erklärt, weshalb der Konsum von Alkohol gerade bei Flüchtlingen mit gesundheitlichen Gefahren verbunden ist – wenn sie aufgrund fehlender Erfahrung im Umgang mit Alkohol die Wirkungen nicht einschätzen können oder sie ihn, aufgrund ihrer traumatischen Erfahrungen, als Beruhigungs- und Betäubungsmittel einsetzen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Das BAMF sucht Dolmetscher für seine Asylverfahren

Eine der Hauptaufgaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist die Durchführung von Asylverfahren. Dolmetscher vermitteln während der individuellen Anhörung des Asylbewerbers zu seinen Fluchtgründen zwischen Antragstellenden und Entscheidern. Das BAMF sucht daher Sprachmittler für viele Sprachen und Dialekte, insbesondere für afrikanische Sprachen und Dialekte wie Oromo, Fulfulde, Wolof, Maninka/Mandinka, Somali und Tigrinya. Darüber hinaus werden Übersetzerinnen und Übersetzer für Aserbaidschanisch, Georgisch, Tschetschenisch, Birmanisch, Dari, Farsi, Paschto und Urdu gesucht. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Nützliche Informationen zum Thema Impfen in vielen verschiedenen Sprachen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) bietet einen Impfkalender in 20 Sprachen (darunter Arabisch, Farsi, Pashto und Tigrinya). Ferner gibt es eine Vokabelliste zum Thema Impfen in 15 Sprachen. Es gibt auf der RKI-Homepage auch viele weitere Informationen zu Gesundheitsthemen, die für Flüchtlinge und ihre Helfer aufbereitet wurden. Weiterlesen


3 Kommentare

Linksammlung für Flüchtlinge in vielen verschiedenen Sprachen

Unsere Internetseite wird nicht nur von Flüchtlingshelfern sowie Interessierten in und um Elmshorn verfolgt, sondern hat auch Leser in anderen Regionen Deutschlands. Heute schreibt uns eine Flüchtlingshelferin aus dem Dahlem-Kreis Euskirchen (bei Köln), dass ihr unsere Internetseite schon oft bei der Recherche nach Informationen zum Thema Flüchtlinge geholfen hat. Sie weist uns gleichzeitig auf ihre eigene Internetseite hin, auf der sie Links in etlichen verschiedenen Sprachen (darunter Arabisch, Tigrinya, Persisch, Albanisch, Urdu, Kurdisch etc.) veröffentlicht hat.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Infos zur Mülltrennung jetzt auch auf Tigrinya

Vor einer Weile hatten wir hier bereits auf mehrsprachige Flyer Infoblätter in Albanisch, Arabisch, Englisch, Farsi (Persisch), Polnisch, Rumänisch, Russisch und Türkisch hingewiesen, die von der Abfallwirtschaft Pinneberg erarbeitet wurden. Bislang fehlte ein Flyer in Tigrinya, das von vielen Menschen aus Eritrea gesprochen wird. Nun hat der Landkreis Aschaffenburg einen solchen Flyer herausgegeben. Hier könnt ihr ihn herunterladen und an Flüchtlinge aus Eritrea weitergeben. Die Öffnungzeiten stammen natürlich von dem Entsorgungsunternehmen dort in Aschaffenburg, aber es kommt ja auf die Infos selbst an. 🙂


Hinterlasse einen Kommentar

Für Kurzentschlossene: Neuer Sprachkurs noch in 2015

Die TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG weist uns heute auf einen neuen Deutschkurs hin, den sie für Kurzentschlossene noch in diesem Jahr anbietet. An ihrem Standort in Elmshorn führt sie seit Anfang November zwei Basissprachkurse durch. Jetzt hat sich organisatorisch kurzfristig die Möglichkeit ergeben am 30.12.2015 einen dritten Deutsch-Einstiegskurs zu beginnen, sofern sich bis zum 30.12.15  16 bis 18 Teilnehmer gemeldet haben. Weiterlesen