Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Drei freie Plätze im Alphabetisierungskurs an der Wirtschaftsakademie Pinneberg!

Folgende Info wurde uns gerade zugetragen: An der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, Standort Pinneberg, sind in einem Alphabetisierungskurs drei Plätze ab Modul 3 frei. Der Kurs findet nachmittags statt. Es können Menschen einsteigen, die schon ein klein wenig lesen können. Buchstabenkenntnis wäre von Vorteil. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Unsauberer Umgang mit Statistik zu Sprachniveau: „Bild am Sonntag“ macht Stimmung gegen Flüchtlinge

„Nach 1.300 Unterrichtsstunden: 4 von 5 Flüchtlingen fallen bei Deutsch-Test durch“ lautete eine Überschrift in der „Bild am Sonntag“ (BamS) vom 7. Januar 2018. Auch auf Bild.de wurde der Artikel veröffentlicht. Leider verkürzt die Überschrift eine Statistik des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) derart unglücklich, dass insbesondere bei Lesern, die allenfalls die Überschriften eines Artikels lesen, ein völlig falscher Eindruck entsteht. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

bpb: Geflüchtete brauchen digitale Informationen zu Sprache, Ausbildung, Berufswahl

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat auf ihrer Internetseite ein Videointerview mit der syrischen Informatikstudentin Ola Al Naameh veröffentlicht. Darin beschreibt die junge Frau, wie sich ihrer Meinung nach mehr Frauen für neue Technologien und digitale Bildung begeistern können. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Lebenshilfe-Familienzentrum Langelohe-Hasenbusch hat sich zum Integrationszentrum erweitert

Heute ist in den Elmshorner Nachrichten zu lesen, dass das Lebenshilfe-Familienzentrum Langelohe-Hasenbusch neuerdings spezielle Angebote für Familien mit Migrationshintergrund vorhält.  Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Tipp der IHK: Kosten für einen Deutschkurs zur beruflichen Integration lassen sich steuerlich absetzen

Weil Arbeitgeberleistungen wie ein Deutschkurs zur beruflichen Integration von Flüchtlingen nicht zu Arbeitslohn führen, müssen Arbeitnehmer den Sprachkurs folglich nicht als geldwerten Vorteil versteuern. Und auch für den Arbeitgeber sind die Aufwendungen für den Sprachkurs, wie andere Fortbildungskosten auch, steuerfrei. Weiterlesen