Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


2 Kommentare

Betroffene und fassungslose Gesichter nach Vortrag des Seenotretters

Es war der Beitrag des Willkommensteams zur diesjährigen Interkulturellen Woche: ein Vortrag des Rettungssanitäters Kai Anders aus Itzehoe, der von seinen Einsätzen zur Seenotrettung mit der Organisation Sea-Watch berichtete, die bislang rund 30.000 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer das Leben gerettet hat. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Badetipps für Flüchtlinge in verschiedenen Sprachen von der DLRG

Das anhaltend heiße Wetter ist eine gute Gelegenheit, einen Beitrag von 2016 aus dem Archiv hervorzuholen und nochmals zu veröffentlichen. Denn die vielsprachigen Badetipps für geflüchtete Menschen, welche die Deutsche Lebens Rettungs Gesellschaft (DLRG) seinerzeit herausgegeben hat, sind natürlich auch 2019 noch aktuell. Es gibt ein Faltblatt und ein Plakat einsprachig oder bis zu viersprachig als PDF-Dateien zum Herunterladen und Ausdrucken. Weiterlesen


Ein Kommentar

20. Kreuzweg für die Rechte der Flüchtlinge am 19.4.19 in Hamburg: „Denn sie wissen nicht, was sie tun“

Am Karfreitag, 19. April, beginnt um 12:30 Uhr vor der Hafenpolizeiwache an der Kehrwiederspitze der diesjährige Kreuzweg für die Rechte der Flüchtlinge. Kreuzwege in der Passionszeit sind eine alte christliche Tradition. Als Jesus am Kreuz hing, sagte er über die, die ihn gekreuzigt hatten: „Vater, vergib ihnen. Denn sie wissen nicht, was sie tun.“ Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Umfrage im Rahmen einer Bachelor-Arbeit: Fake News über Flüchtlinge auf Facebook

Wir haben Post von der Studentin Natalie Ryba bekommen, die für ihre Bachelor-Arbeit eine anonyme Online-Umfrage zum Thema „Fake News auf Facebook in der Flüchtlingsberichterstattung“ erstellt hat. Wer hat Zeit und Lust, daran teilzunehmen? Die Befragung ist anonym, und es dauert nur etwa 10 Minuten, sich durch den gesamten Fragebogen durchzuklicken. Weiterlesen


Ein Kommentar

Depression bei Migranten: Online-Programm speziell für arabischsprachige Patienten in Deutschland

Das Online-Selbsthilfe-Programm iFightDepression für Patienten mit leichteren Depressionsformen ist nun auch in arabischer Sprache verfügbar. Darauf hat die Deutsche Depressionshilfe hingewiesen. Das Programm hilft den Betroffenen, ihre Erkrankung besser zu verstehen und zeigt Übungen für den Alltag. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Broschüre für Arbeitgeber zur Beschäftigung von Flüchtlingen in der Altenpflege

Die Pflegebranche, insbesondere die Altenpflege, hat einen wachsenden Fachkräftemangel zu verzeichnen. Diese Situation wird sich demografisch bedingt verschärfen. Die Sicherung einer qualitativen Pflegeversorgung ist eine der drängenden gesellschaftspolitischen Herausforderungen. Die aktuelle Zuwanderungsdynamik bietet nach Einschätzung der Bundesregierung ein großes Fachkräftepotenzial und eine große Chance. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat daher kürzlich eine Broschüre herausgegeben, in der sich Arbeitgeber über die Möglichkeiten zur Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen in der Altenpflege informieren können.

Weiterlesen


2 Kommentare

„ZDF“ im Mühlencafé: Zahlen, Daten und Fakten zu Flüchtlingen in Elmshorn von Stadtrat Dirk Moritz

Knapp 100 Menschen waren gekommen, alle Sitzplätze im Mühlencafé des Willkommensteams für Flüchtlinge Elmshorn waren belegt: Das Interesse an aktuellen Zahlen, Daten und Fakten rund um das Thema Flüchtlinge in Elmshorn war groß. Vor allem, weil die Informationen direkt aus der Verwaltung kamen und von Stadtrat Dirk Moritz persönlich erläutert wurden. Sein Vortrag endete mit dem schönen Schlusswort: „Wir Elmshorner werfen keine Steine auf Flüchtlinge und Ausländer. Wir werfen ihnen Bälle zu.“ Weiterlesen