Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Workshop am 14.7.20 in Rendsburg: COVID-19 und Folgen für die Begleitung von Geflüchteten

Die Diakonie Schleswig-Holstein lädt ein zu einem Workshop über COVID-19 und Folgen für die Begleitung von Geflüchteten. Die Veranstaltung wird von Dr. Imke Lode, Interkulturelle Beraterin, Trainerin und Coach, geleitet.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Noch zwei Plätze frei im nächsten MiA-Kurs beim Einwandererbund

Ab dem 7. Juli 2020 startet der zweite MiA-Kurs (Migrantinnen einfach stark im Alltag) beim Einwandererbund (EWB) Elmshorn. Das Kursprogramm hieß zuvor „niederschwellige Seminarmaßnahme bzw. Frauenkurse“ und ist geplant bis zum 2. August 2020. Wie der EWB mitteilte, sind bei dem Kurs sind noch zwei Plätze frei. Weiterlesen


Ein Kommentar

Erster Termin am 29.6.2020: Stadt Elmshorn bietet virtuelles Mentoring im Ehrenamt

Im Laufe des vergangenen Jahres hat die Stadt Elmshorn einige Veranstaltungen für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit angeboten. Die Fortsetzung wurde in 2020 durch Corona bisher behindert. Doch nun möchte man versuchen, dies online fortzusetzen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Workshop am 29.6.20 in Rendsburg: Bleibeperspektiven für Geflüchtete

So langsam werden die coronabedingten Kontaktbeschränkungen gelockert, und es finden wieder Veranstaltungen statt. So lädt das Diakonische Werk Schleswig-Holstein zu einem Workshop mit Rechtsanwältin Susanne Müller über Bleibeperspektiven für Geflüchtete nach Rendsburg ein. Weiterlesen


Ein Kommentar

Corona-Infektionsrisiko: Dezentrale Unterbringung in Wohnungen sicherer als Sammelunterkünfte

In Sammelunterkünften für Asylbewerber*innen ist die Gefahr besonders groß, dass sie zu Hotspots für Corona-Infektionen werden. Das Ansteckungsrisiko in diesen Einrichtungen ist aufgrund der räumlichen Enge dann vergleichbar mit dem auf einem Kreuzfahrtschiff. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Universität Bielefeld. Diese Studienergebnisse zeigen einmal mehr, dass die Stadt Elmshorn seinerzeit einen sehr guten Weg eingeschlagen hat, als sie sich für die dezentrale Unterbringung von Geflüchteten in normalen Wohnungen statt in Sammelunterkünften entschieden hat. Die dezentrale Unterbringung hilft nicht nur bei der Integration, sondern verringert auch das Ansteckungsrisiko bei einer Pandemie. Weiterlesen


Ein Kommentar

Mühlencafé des Willkommensteams will nach den Sommerferien wieder öffnen

Bei einer Krisensitzung am 28. Mai 2020 hat das Mühlencafé-Team des Willkommensteams für Flüchtlinge e. V. beschlossen, das Mühlencafé (Mühlenstraße 8, 25335 Elmshorn) erst nach dem Ende der Sommerferien wieder zu öffnen. Als Termin für die Wiedereröffnung fassten sie den 11. August 2020 ins Auge. Damit bleibt es vorerst dabei, dass wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie kein regulärer Café-Betrieb stattfindet und auch die Treffen der Arbeitsgruppen und Kurse ausgesetzt bleiben. Weiterlesen


Ein Kommentar

Geschenktes Kettcar für einen Zwölfjährigen – so geht Nachbarschaftshilfe in Elmshorn

Die sozialen Netzwerke sind leider allzu oft ein Umschlagplatz für Hass und Hetze. Zum Glück gibt es auch schöne Geschichten wie diese: Einem syrischen Jungen, zwölf Jahre alt und geistig behindert, wurde kürzlich sein heiß geliebtes Kettcar gestohlen. Dank einer spontanen Aktion via Facebook wurde ein Spenden-Kettcar organisiert, in der Fahrrad-Werkstatt des Willkommensteams auf Vordermann gebracht und an den Jungen ausgeliefert. Der Junge ist wieder happy – und wir sind es auch. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Psychosoziale Unterstützung für traumatisierte Flüchtlinge in Zeiten von Corona

Das Psychosoziale Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge der Brücke SH möchte auch in diesen schwierigen Zeiten weiterhin ansprechbar bleiben und Unterstützung bei Sorgen, Problemen und Belastungen anbieten. Da auch hier keine persönlichen Kontakte möglich sind, hat die Brücke SH drei verschiedene Telefonzeiten eingerichtet, unter denen sie erreichbar ist. Weiterlesen