Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Gerichtsurteil: Asylbewerber kann Bundesamt auf Bescheidung seines Asylantrages verklagen

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 11.07.2018 (Aktenzeichen BVerwG 1 C 18.17) ein Urteil gesprochen, dass für viele Asylbewerber von Interesse sein dürfte. Demnach müssen Gerichte nicht spruchreif die Sache in Bezug auf Schutzbegehren entscheiden. Daraus folgt nach Angaben des Portals „Kostenlose Urteile“, dass der Asylbewerber gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Untätigkeitsklage erheben kann, sofern das BAMF nicht innerhalb von drei Monaten über einen Antrag eines Asylbewerbers entschieden hat. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Flucht aus zerfallenden Staaten: Wie geht es weiter mit Syrien und Irak? Informationsabend am 19.6.18 in Quickborn

In den letzten drei Jahren kamen die meisten Flüchtlinge, die Deutschland erreichten, aus Syrien. Betrachtet man aber die letzten 20 Jahre, kamen die meisten aus dem Irak.
Auf der Veranstaltung soll die Entwicklung in beiden Ländern beleuchtet werden. Werden sie Krieg und Bürgerkrieg in den bisherigen Grenzen überstehen? Oder werden Russland und Iran, Türkei und die mit den USA verbündeten Kurden die Grenzen verändern, vielleicht neue Staaten gründen? Haben die Flüchtlinge irgendwann eine Chance, zurückzukehren? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung: „Wenn der Krieg zu Ende ist…“ zum Umgang mit Widerrufsverfahren am 13.6.18 in Schleswig

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat in den letzten Jahren über mehrere hunderttausend Asylanträge entschieden. Jede positive Entscheidung muss das BAMF nach drei Jahren überprüfen. Sind die Verhältnisse im Herkunftsland noch so wie bei der Antragstellung? Oder hat sich die Situation verändert? Herrscht noch Krieg? Wird die Bevölkerung noch vom „Islamischen Staat“ terrorisiert? Wird die Minderheit noch immer bedroht? Foltert die Polizei immer noch? Weiterlesen


Ein Kommentar

Veranstaltung in Hohenlockstedt: „Wenn das Aufenthaltsrecht endet“ am 9. Mai 2018

Die Beratungsstelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe des Kreises Steinburg, die Organisation „Fakir – Flüchtlingshilfe Amt Kellinghusen – Integration in der Region“ und das Team Flüchtlingshilfe Hohenlockstedt laden ein zu einer Infoveranstaltung mit dem Titel „Wenn das Aufenthaltsrecht endet“. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Unsauberer Umgang mit Statistik zu Sprachniveau: „Bild am Sonntag“ macht Stimmung gegen Flüchtlinge

„Nach 1.300 Unterrichtsstunden: 4 von 5 Flüchtlingen fallen bei Deutsch-Test durch“ lautete eine Überschrift in der „Bild am Sonntag“ (BamS) vom 7. Januar 2018. Auch auf Bild.de wurde der Artikel veröffentlicht. Leider verkürzt die Überschrift eine Statistik des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) derart unglücklich, dass insbesondere bei Lesern, die allenfalls die Überschriften eines Artikels lesen, ein völlig falscher Eindruck entsteht. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Gerichtsurteil: Bundesamt muss abgeschobenen Asylbewerber nach Deutschland zurückholen

Das Verwaltungsgericht Hannover hat entschieden, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einen Ende Oktober 2017 nach Simbabwe abgeschobenen Asylbewerber bis zum 1. Februar 2018 zurückholen muss. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Gerichtsurteil: Staat versäumt Frist, Asylbewerber kann Überstellungsbescheid anfechten

Ein Asylbewerber kann sich vor Gericht darauf berufen, dass ein Mitgliedstaat infolge des Ablaufs der Frist von drei Monaten, binnen deren er einen anderen Mitgliedstaat um Aufnahme des Asylbewerbers ersuchen kann, für die Prüfung des Asylantrags zuständig geworden ist. Dies hat der Gerichtshof der Europäischen Union (Urteil vom 26.07.2017, Aktenzeichen C-670/16) entschieden. Weiterlesen