Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Landeskunde Afghanistan am 22. Oktober in Pinneberg

Wer geflüchtete Menschen unterstützt, braucht viele und gute Informationen über die Herkunftsländer. Am besten direkt von den Menschen, die dort gelebt haben und solche, die das Land sehr gut kennen. Mit ihrer Länderkundereihe möchte die Stabsstelle Integration des Kreis Pinneberg möglichst genaue und authentische Berichte, Eindrücke und Stimmen eines Landes vorstellen. Dem Abend bei dem sich alles um den Jemen drehte, folgt nun „Afghanistan in der Vergangenheit und Gegenwart“ als zweite Veranstaltung dieser Reihe. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kein Abschiebungsschutz für schiitische Afghanen, die zuvor lange im Iran gelebt haben

Das Niedersächsische Ober­verwaltungs­gericht hat entschieden (Urteil vom 29.01.2019
– Aktenzeichen 9 LB 93/18), dass einem erwachsenen, alleinstehenden, gesunden Afghanen hazarischer Volks- und schiitischer Religions­zu­gehörig­keit, der Afghanistan im Kindesalter verlassen hat und im Iran aufgewachsen ist, kein Abschiebungsschutz zusteht.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Wissenschaftliches Institut der AOK präsentiert Studie zur gesundheitlichen Situation von Geflüchteten

Bisher gab es nur unzureichende Informationen über die gesundheitliche Situation von Geflüchteten, die aus Syrien, dem Irak und Afghanistan in deutsche Aufnahmeeinrichtungen gekommen sind und hier leben. Dabei ist eine gute Gesundheitsversorgung für eine gelingende Integration ebenso wichtig wie Bildung und Beruf, Kultur, Medien oder Sport. Dank einer repräsentative Befragung, die das Wissenschaftliche Institut der AOK (Wido) unter 2.021 Geflüchteten aus Syrien, dem Irak und Afghanistan durchgeführt hat, gibt es jetzt gesicherte Erkenntnisse. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Urteil des Sozialgerichts Leipzig: Afghanischer Flüchtling hat Anspruch auf Berufs­ausbildungs­beihilfe

In einem Urteil vom 06.12.2018 (Aktenzeichen S 1 AL 232/18 ER) hat das Sozialgericht Leipzig entschieden, dass die Bundesagentur für Arbeit einem afghanischen Flüchtling Berufsausbildungsbeihilfe gewähren muss, da das Existenzminimum des Flüchtlings ohne Aufstockung durch Berufs­ausbildungs­beihilfe gefährdet wäre.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Gerichtsurteil: Kein Abschiebungsverbot nach Kabul für alleinstehende gesunde Männer im arbeitsfähigen Alter

Das Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat in einem Urteil vom 12.10.2018 (Aktenzeichen A 11 S 316/17) entschieden, dass für alleinstehende gesunde Männer im arbeitsfähigen Alter kein Abschiebeverbot nach Kabul besteht. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung am 25.6.18 in Bad Bramstedt: Flucht aus Afghanistan oder Eritrea – Asyl in Deutschland

In den letzten drei Jahren haben über eine Million Flüchtlinge Deutschland erreicht, mehr als 40.000 haben Zuflucht in Schleswig-Holstein gefunden. An diesem Abend sollen zwei Herkunftsländer vorgestellt werden, dazu gehen die Veranstalter auch kurz auf das Asylverfahren ein und beantworten Fragen dazu. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Gerichtsurteil: Ehemaligem Soldaten der afghanischen Nationalarmee ist Flüchtlings­eigenschaft zuzuerkennen

Einem Urteil des Verwaltungs­gerichts­hofs Baden-Württemberg zufolge macht die Verfolgung wegen der Zugehörigkeit zur afghanischen Nationalarmee eine Niederlassung in Kabul unzumutbar.

Weiterlesen