Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Workshop am 14.7.20 in Rendsburg: COVID-19 und Folgen für die Begleitung von Geflüchteten

Die Diakonie Schleswig-Holstein lädt ein zu einem Workshop über COVID-19 und Folgen für die Begleitung von Geflüchteten. Die Veranstaltung wird von Dr. Imke Lode, Interkulturelle Beraterin, Trainerin und Coach, geleitet.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Erster Termin am 29.6.2020: Stadt Elmshorn bietet virtuelles Mentoring im Ehrenamt

Im Laufe des vergangenen Jahres hat die Stadt Elmshorn einige Veranstaltungen für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit angeboten. Die Fortsetzung wurde in 2020 durch Corona bisher behindert. Doch nun möchte man versuchen, dies online fortzusetzen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

+++ ABGESAGT +++ Veranstaltung für Ehrenamtliche am 30.3.2020: Begleitung in der Schuldensituation

+++ UM EINE GEFÄHRDUNG DER TEILNEHMENDEN AUSZUSCHLIESSEN, WURDE DIESE VERANSTALTUNG ABGESAGT, EIN ERSATZTERMIN WIRD BEIZEITEN BEKANNT GEGEBEN! +++ Menschen mit Fluchterfahrungen werden nach einiger Zeit ihres Aufenthaltes in Deutschland häufig auch mit Problemen um Schulden konfrontiert. Damit wenden sie sich an ihre vertrauten Begleiter und Unterstützer und legen ihnen Schreiben privater und öffentlicher Gläubiger oder von Inkassounternehmen vor. Dabei handelt es sich häufig z. B. um Forderungen aus Überzahlungen von Soziallleistungen oder Ansprüchen aus Telekommunikationsverträgen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Übersichtliches Skript zu gesetzlichen Neuregelungen vom Münchener Flüchtlingsrat

Der Münchener Flüchtlingsrat hat ein 32-seitiges Skript veröffentlicht, in dem er die Erkenntnisse seines „Fachtags Migrationspaket 2019“ vom 25. Oktober 2019 zusammenfasst. Da hierin die Auswirkungen bundesweiter gesetzlicher Neuregelungen des vergangenen Jahres behandelt werden, auch für Norddeutsche eine lohnenswerte Lektüre!

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Seminar: Trauma, Coaching, Achtsamkeit am 13. Januar 2020 im Wendepunkt

Nachdem es bei den Seminaren im Wendepunkt e. V. im Laufe 2019 viel theoretisch zum Themen der Traumatisierung, dem Umgang mit Traumatisierten und uns gehört und besprochen haben, soll das nächste Treffen den Teilnehmenden die Möglichkeit praktischer Selbstreflektion geben. Weiterlesen


Ein Kommentar

Vier Buchtipps für Menschen in der Flüchtlingshilfe

Wer ehrenamtlich oder hauptberuflich mit Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung arbeitet, wird manchmal auch mit psychologisch herausfordernden Situationen konfrontiert. Im Psychosozial-Verlag sind in den vergangenen Monaten vier Buchtitel erschienen, die beim psychologischen Verständnis helfen können. Alle vier Bücher sind als Printausgabe sowie als E-Book erhältlich. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum Adventkaffee am 16.12.2019 für Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Die Stabsstelle Integration des Kreis Pinneberg lädt alle Haupt- und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit zum Abschluss des Jahres 2019 ganz herzlich zu einem Adventkaffee am 16.12.2019 ab 14:30 Uhr in die Kreisverwaltung ein. Näheres entnehmen Sie bitte dieser Einladung. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Anfeindungen und Frust in ehrenamtlicher Geflüchtetenhilfe – Workshop am 11.11.19 in Rendsburg

Ehrenamtlich und freiwillig Engagierte investieren eine Menge Zeit und Geld. Das kann an den Kräften zehren. Mangelnde Dankbarkeit, Suche von Wohnungs- und Arbeitsplatz und Hilflosigkeit angesichts von Heimweh können zermürben. Obendrein kommen manchmal aus der eigenen Familie oder dem Bekanntenkreis Anfeindungen und Kritik. Das sind anspruchsvolle Herausforderungen für alle, die sich in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich engagieren. Mehr als dringend werden sie dabei gebraucht, damit Integration gelingt. Ein Workshop der Diakonie Schleswig-Holstein am 11. November 2019 in Rendsburg soll ihnen dabei helfen, sich über ihre Rolle und eigenen Bedürfnisse klarer zu werden.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Landeskunde Afghanistan am 22. Oktober in Pinneberg

Wer geflüchtete Menschen unterstützt, braucht viele und gute Informationen über die Herkunftsländer. Am besten direkt von den Menschen, die dort gelebt haben und solche, die das Land sehr gut kennen. Mit ihrer Länderkundereihe möchte die Stabsstelle Integration des Kreis Pinneberg möglichst genaue und authentische Berichte, Eindrücke und Stimmen eines Landes vorstellen. Dem Abend bei dem sich alles um den Jemen drehte, folgt nun „Afghanistan in der Vergangenheit und Gegenwart“ als zweite Veranstaltung dieser Reihe. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Infoabend: VerA – Verhindern von Ausbildungsabbrüchen am 23.10.19 um 19 Uhr im Mühlencafé

Die Stabsstelle Integration der Kreisverwaltung möchte lebens- und berufserfahrene Ehrenamtliche dafür gewinnen, Auszubildende zu unterstützen, die ansonsten möglicherweise infolge von Stress oder Prüfungsangst ihre Ausbildung abbrechen würden. Außerdem möchte sie Auszubildende (z. B. Geflüchtete), die ggf. Unterstützung durch erfahrene Mentoren benötigen, auf ihr Angebot aufmerksam machen. Alle Interessenten können sich bei einer Infoveranstaltung im Mühlencafé über das neue Projekt informieren. Weiterlesen