Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Ein Kommentar

Studie der FES: Deutsche denken differenzierter über Migration als vielfach angenommen

Die Deutschen haben einen weitaus differenzierteren Blick auf das Thema Migration als die öffentliche Debatte es häufig erscheinen lässt. Dies geht aus einer Studie von pollytix und der Friedrich-Ebert-Stiftung hervor, die kürzlich veröffentlicht wurde. Basis der Studie war eine Befragung von repräsentativ ausgewählten 3.000 Personen im November und Dezember 2018.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Neues Gerichtsurteil: Keine Haftung aus „Flüchtlings­bürg­schaften“ für Zeiten nach Asyl- oder Flüchtlings­anerkennung

Das Niedersächsische Ober­verwaltungs­gericht hat ein Urteil gesprochen, das viele Flüchtlingshelfer interessieren dürfte, die seinerzeit Bürgschaften für den Lebensunterhalt von Flüchtlingen abgegeben haben. Demnach endet die Verpflichtungs­erklärung ohne individuelle Zusätze bezüglich der „Dauer der Verpflichtung“ mit Erteilung einer Aufenthalts­erlaubnis.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kampagne in Schleswig-Holstein ficht zu niedrige Asylbewerberleistungen an

Die Kieler Rechtsanwältin Sabine Vollrath hat uns darauf hingewiesen, dass in Schleswig-Holstein seit Mitte November eine große Kampagne läuft, um die zu niedrigen Asylbewerberleistungen nach § 3 AsylbLG anzufechten. Demnach können noch bis Ende 2018 die Leistungen aus 2017 angefochten werden. Weiterlesen


2 Kommentare

„ZDF“ im Mühlencafé: Zahlen, Daten und Fakten zu Flüchtlingen in Elmshorn von Stadtrat Dirk Moritz

Knapp 100 Menschen waren gekommen, alle Sitzplätze im Mühlencafé des Willkommensteams für Flüchtlinge Elmshorn waren belegt: Das Interesse an aktuellen Zahlen, Daten und Fakten rund um das Thema Flüchtlinge in Elmshorn war groß. Vor allem, weil die Informationen direkt aus der Verwaltung kamen und von Stadtrat Dirk Moritz persönlich erläutert wurden. Sein Vortrag endete mit dem schönen Schlusswort: „Wir Elmshorner werfen keine Steine auf Flüchtlinge und Ausländer. Wir werfen ihnen Bälle zu.“ Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Gerichtsurteil: Asylbewerber kann Bundesamt auf Bescheidung seines Asylantrages verklagen

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 11.07.2018 (Aktenzeichen BVerwG 1 C 18.17) ein Urteil gesprochen, dass für viele Asylbewerber von Interesse sein dürfte. Demnach müssen Gerichte nicht spruchreif die Sache in Bezug auf Schutzbegehren entscheiden. Daraus folgt nach Angaben des Portals „Kostenlose Urteile“, dass der Asylbewerber gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Untätigkeitsklage erheben kann, sofern das BAMF nicht innerhalb von drei Monaten über einen Antrag eines Asylbewerbers entschieden hat. Weiterlesen


Ein Kommentar

„WILL LEBEN, WILLKOMMEN“: Ausstellung und Veranstaltungsreihe der Kirchengemeinde St. Nikolai Elmshorn

Vom 20. Juni bis 15. Juli 2018 ist in der St. Nikolaikirche Elmshorn eine interaktive Ausstellung zu den Ursachen für weltweite Flucht und Migration zu sehen. Sie wird von einer Reihe von Veranstaltungen begleitet, die alle in der St. Nikolaikirche (Alter Markt, Elmshorn) stattfinden. Weiterlesen


Ein Kommentar

Veranstaltung in Hohenlockstedt: „Wenn das Aufenthaltsrecht endet“ am 9. Mai 2018

Die Beratungsstelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe des Kreises Steinburg, die Organisation „Fakir – Flüchtlingshilfe Amt Kellinghusen – Integration in der Region“ und das Team Flüchtlingshilfe Hohenlockstedt laden ein zu einer Infoveranstaltung mit dem Titel „Wenn das Aufenthaltsrecht endet“. Weiterlesen