Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Wir helfen Flüchtlingen im Alltag und bei der Integration


Hinterlasse einen Kommentar

Theaterstück „Nach Europa“ am 17.11.19 im Haus der Jugend Itzehoe

Am Sonntag, den 17.11. wird in Itzehoe im Haus der Jugend ab 18 Uhr das Theaterstück „NACH EUROPA“ vorgeführt. Dabei handelt es sich um ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre ganz eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Theaterstück zum Zustand der Demokratie und darüber, dass Frieden und Gerechtigkeit möglich sind und wir für ein demokratisches Europa einstehen müssen, wenn wir es schützen wollen. Die Produktion richtet sich an alle Menschen ab 14 Jahren. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Info-Tasting Wein und Tapas mit Wildkräutern am 15.11.19 im Mühlencafé

Nachdem die erste Auflage dieses Events bei den Teilnehmenden ebenso wie den Veranstaltern so gut angekommen war, geht das Info-Tasting mit Laurenz Ott (Weintafel) und Jens Clausen (Zu Tisch und Lecker) in die zweite Runde. Am Freitag, 15. November 2019 um 19 Uhr werden im Mühlencafé des Willkommensteams wieder vier leckere Tapas aus Wildkräutern in Gesellschaft von acht erlesenen und korrespondierenden Weine aufgetischt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Landeskunde Afghanistan am 22. Oktober in Pinneberg

Wer geflüchtete Menschen unterstützt, braucht viele und gute Informationen über die Herkunftsländer. Am besten direkt von den Menschen, die dort gelebt haben und solche, die das Land sehr gut kennen. Mit ihrer Länderkundereihe möchte die Stabsstelle Integration des Kreis Pinneberg möglichst genaue und authentische Berichte, Eindrücke und Stimmen eines Landes vorstellen. Dem Abend bei dem sich alles um den Jemen drehte, folgt nun „Afghanistan in der Vergangenheit und Gegenwart“ als zweite Veranstaltung dieser Reihe. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Interkulturelle Woche 2019: Ein buntes Programm für alle Sinne

Vom 16. bis 29. September 2019 findet in Elmshorn wieder die mittlerweile traditionelle Interkulturelle Woche (IKW) statt. Sie startet mit einem Bunten Dinner im Skulpturengarten am Torhaus und bietet ein buntes Spektrum aus Musik, kulinarischen Genüssen, Vorträgen, Spielen, Filmen, Theater, Sport und Diskussionsrunden. Weiterlesen


Ein Kommentar

Interkulturelle Woche: Willkommensteam lädt ein zum Vortrag „Lebensretter im Mittelmeer“ am 25.9.19

Es sind beschämende Bilder, die in diesem Sommer Schlagzeilen machen: Die italienische Regierung hindert Schiffe am Einlaufen in ihre Häfen, die im Mittelmeer Flüchtende vor dem Ertrinken gerettet haben. Der Notfallsanitäter Kai A., der mit seiner Familie in der Nähe von Elmshorn lebt, kennt die Arbeit der Lebensretter aus eigenem Erleben. Er hat bereits mehrere Male mit der zivilen Organisation Sea Watch e. V. im zentralen Mittelmeer vor der Küste Libyens Flüchtende gerettet. Als Medic an Bord des Schiffes SEA WATCH 3 war er im Mai 2018 an der Rettung von 462 Bootsflüchtlingen beteiligt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltungs-Tipp: Bilder von Geflüchteten im öffentlichen Raum, 13.1.19 Altonaer Museum

Im Altonaer Museum werden am Sonntag, 13.01.2019 um 11:00 Uhr ein Gespräch und eine Diskussion mit Mauricio Bustamante zum Thema „Bilder von Geflüchteten im öffentlichen Raum“ stattfinden. Mauricio Bustamante ist Politologe und arbeitet als Fotograf für die Diakonie Hamburg, den Spiegel, Hinz & Kunzt und Paul Steffen.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Alle Jahre wieder… Freier Eintritt ins Miniatur-Wunderland für Menschen mit wenig Geld

Im fünften Jahr in Folge läuft im Hamburger Miniatur-Wunderland wieder die Aktion „Ich kann es mir nicht leisten“. Dies haben die Gründer der weltbekannten Modelleisenbahnanlage, Gerrit und Frederik Braun, in einer Videobotschaft bekanntgegeben. Demnach können an 22 Terminen im Januar alle, ganz egal ob Hartz IV-Empfänger, alleinerziehende Eltern, Rentner, Flüchtlinge oder Großfamilien, die sich aus ihrem eigenen Empfinden heraus den Eintritt nicht leisten können, umsonst das Wunderland besuchen. Weiterlesen